Drábské světničky

Die ehemalige Felsenfestung Drábské světničky befand sich am Plateaurand des Felsenmassivs beim Basalthügel Mužský, unweit von Mnichovo Hradiště.

Das Festungssystem wurde bereits im 13. Jahrhundert auf sieben Sandsteinblöcken gebaut, die voneinander durch schmale Schluchten getrennt sind. Obwohl seit dem Ende des 15. Jahrhunderts das Bauwerk nach und nach verfiel, sind bis zum heutigen Tag die Reste von achtzehn Stuben erhalten geblieben, die vollständig oder teilweise in Sandstein ausgemeißelt wurden und hauptsächlich als Vorratsräume dienten. Auf den Felsen sind auch die Reste von sieben hölzernen Bauten und sechs Brückenkonstruktionen sichtbar, die die einzelnen Blöcke miteinander verbunden haben. Die hervorragende Lage und die meisterliche Nutzung der Felsenformationen, die den wesentlichen Teil der Befestigung bildeten, garantierten der Drábské světničky jahrelang die Uneinnehmbarkeit.

Momentan gehört diese ehemalige Festung zu den meistbesuchten Orten der Region, weil sie hinreißende Ausblicke auf die wunderschöne Landschaft des Geschützten Landschaftsgebietes Český ráj bietet, das 2005 zum geologischen UNESCO-Park ernannt wurde.

Drábské světničky ist frei erreichbar.

Mnichovo Hradiste

Mnichovo Hradiště, 295 01

Telefon:+420 326 776 739
E-Mail:infocentrum@klubmh.cz
Web:www.mnhradiste.cz

Počasí

přeháňky
Freitag 27.5.Tag 16 / 20°CNacht 8 / 12°C
 
oblačno
Samstag 28.5.Tag 15 / 19°CNacht 6 / 10°C
 
oblačno
Sonntag 29.5.Tag 14 / 18°CNacht 2 / 6°C