Die Gemeinde nicht weit von Drábské světničky – die Bezeichnung leitet sich vermutlich von dem tschechischen Wort „drápat“ (deutsch „aushauen“) ab – und vom Naturreservat Žabakor (Teich), liegt etwa 7 km nordöstlich von Mnichovo Hradiště in Richtung Turnov. Sie befindet sich 2 km von Příšovice, an der Straße von Turnov nach Sobotka.

In der Gemeinde wurden einige gezimmerte Bauwerke erhalten, die ein Beleg der Volksarchitektur des 18. und 19. Jahrhunderts sind. Es handelt sich zum Beispiel um das Haus Nr. 19 aus dem Jahr 1808 oder den Speicher bei Nr. 5, der sich allerdings in einem sehr schlechten Zustand befindet und eine gesamte Rekonstruktion braucht.

In südlicher Richtung von der Gemeinde Žďár befindet sich der Teich  Branžež mit dem Komárovský Teich, der in den Sommermonaten den Rekreationszwecken dient. In unmittelbarer Nähe gibt es die Felsenstadt Drábské světničky und das Naturreservat Žabakor (Teich). Das Dorf liegt im Gebiet des Böhmischen Paradieses (Český ráj), deshalb ist die Umgebung für das Wandern und zum Radfahren sehr geeignet.

 
Zdar

Žďár - Břehy 20, Loukov u Mnichova Hradiště, 294 11

GSM:+420 776 555 520
E-Mail:info@obec-zdar.eu
Web:www.obec-zdar.eu

Počasí

přeháňky nebo bouřky
Montag 15.8.Tag 28 / 32°CNacht 16 / 20°C
 
plojasno až skoro jasno
Dienstag 16.8.Tag 28 / 32°CNacht 15 / 19°C
 
polojasno až zataženo
Mittwoch 17.8.Tag 31 / 35°CNacht 16 / 20°C